Aufbau Netzwerk Nachbarschaftshilfe in Zeiten von Corona

Wir möchten niemanden alleine lassen


Die Gemeinde möchte ein Helfernetzwerk zur Nachbarschaftshilfe koordinieren. Zur Hilfe bei Einkaufsgängen und für sonstige wichtige Erledigungen bittet die Gemeinde deshalb freiwillige Helfer um Unterstützung. Dieses Angebot soll für ältere und gesundheitlich eingeschränkte Mitbürgerinnen und Mitbürger, die zur Risikogruppe gehören,  gelten. Dies sind generell ältere Menschen ab ca. 60 Jahren und solche die durch Krankheiten, wie Herz- Kreislaufproblemen, Diabetes, Atemwegserkrankungen, Krebs etc. vorgeschädigt sind.

Sollten Sie als jüngere und gesunde Mitbürgerinnen und Mitbürger helfen wollen, melden Sie sich bitte bei der Gemeinde Schenkenzell unter

Tel.: 07836/9397 0 oder per E-Mail unter info@schenkenzell.de

mit Angabe ihrer Kontaktadresse und Telefonnummer. Betroffene ältere Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde, die Bedarf an Einkaufs- und Besorgungshilfe haben, bitten wir, sich ebenfalls unter der obengenannten Nummer oder per E-Mail zu melden. Die Gemeindeverwaltung erstellt eine Kontaktliste und gibt nach Absprache Ihre Kontaktdaten an Betroffene weiter.

In diesem Zusammenhang bietet die Bäckerei Springmann für alle betroffenen Schenkenzeller ab Mittwoch 17.3.2020 einen Bringdienst für Backwaren und Lebensmittel des täglichen Gebrauchs an. Hierzu können sie bei der Bäckerei Springmann einfach telefonisch unter Tel. 07836/683 bestellen, es wird an die Haustüre geliefert.
 
Vielen Dank für Euer Engagement



Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK