Osterkonzert des Musikvereins Schenkenzell in der katholischen Kirche



Bald ist es wieder soweit und der Musikverein gibt traditionell im 2-Jahresrhythmus sein Kurkonzert am Ostersonntag den 21. April 2019 in der katholischen Kirche in Schenkenzell. Eines ist sicher: eine besondere musikalische Atmosphäre ist ab 19:00 Uhr garantiert.
 
Die Konzerteröffnung übernimmt die Jugendkapelle unter der Leitung von Alexander Armbruster. Danach greift Sascha Jager zum Taktstock und entführt die Zuhörer gemeinsam mit dem Musikverein Schenkenzell in eine Welt voller himmlischer, österlicher Musik- und Klangerlebnisse, die einfach perfekt in die tolle Akustik der Schenkenzeller Kirche passen. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie den Ostersonntag ausklingen. Wir verzichten auf eine Anmoderation der Stücke, daher bereits heute ein Einblick in unser Programm:

1. The Da Vinci Code, Frank Bernaerts

Ein choralartiger Konzerteinstieg aus dem gleichnamigen Film.

2. Terra Pacem, Mario Bürki

Beschreibt den Wunsch der Menschheit nach Frieden unter allen Völkern dieser Erde.

3. Resplendent Glory, Rossano Galante

Übersetzt sich in “strahlende Herrlichkeit”, eine romantische Ouvertüre mit mitreißenden Melodien und strahlenden Holzbläsern.

4. Whispers from Beyond, Rossano Galante

Ein Flüstern aus dem Jenseits und Würdigung für verstorbene Freunde - kein trauriges, klagendes Werk, eher eine emotionale, freudige Erinnerung an die gemeinsame Zeit.

5. Walking to the Sky, Robert Buckly

Marsch zum Himmel - mit pulsierender Percussion, heroischen Bläsern und eindringlichen Melodien.

Der Eintritt ist frei.

 Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

www.mv-schenkenzell.de



Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK