Netze Mittelbaden verlegt zusätzliche Kabel im Baugebiet
„ Oberdorf-West“

Um die Stromversorgung im Neubaugebiet Oberdorf-West zu optimieren werden seit 08.01.2020 zusätzliche Kabel durch die Netze Mittelbaden im Erdreich verlegt und zwei weitere Verteilerkästen gesetzt. Die Tiefbauarbeiten werden von der Fa. Kaltenbach aus Hornberg ausgeführt.
Durch die zusätzlichen Ringverbindungen sind im Baugebiet Oberdorf-West verschiedene Schaltkreise möglich. Bei einem Störfall kann somit der Suchbereich eingegrenzt werden. Durch diese Verbindungen hat auch das Neubaugebiet Oberdorf-West 3. Erweiterung seine Optionen.
 
Die Tiefbauarbeiten beginnen ab der Trafostation Fußwegverbindung 'Rothaldestraße bis Mühlenwiese 12'.
Die Verbindungskabel werden im Fußweg und Gehweg verlegt und kreuzen dann quer die 'Mühlenwiese' bis zum neuen Verteilerkasten an der 'Mühlenwiese 12'.

Ab dem neuen Verteilerkasten gibt es eine weitere Straßenquerung der 'Mühlenwiese', der weitere Verlauf des Kabels wird im Gehweg 'An der Ries' bis an die Straßenkreuzung beginn 'Wiesenweg' verlegt und mit den dort vorhandenen Kabeln verbunden. (Herstellung von Ringleitungen).

Ein weiterer Verteilerkasten wird an der Straßenkreuzung Ende 'An der Ries' zur 'Rothaldestraße 28' gesetzt und auch hier die Bestandskabel verbunden.


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK