Katholischer Kindergarten St. Luitgard

Träger:
Katholische Pfarrgemeinde St. Ulrich
77773 Schenkenzell

So erreichen Sie uns:
Äckerhofweg 12
77773 Schenkenzell
Telefon: 07836/ 7347
E-Mail: kigaschenkenzell@t-online.de  

Wir stellen uns vor:
Unter der Leitung von Monika Tschersich und zehn weiteren Fachkräften mit unterschiedlichem Arbeitsumfang und Arbeitsschwerpunkten werden drei altersgemischte Gruppen  mit Kindern von drei Jahren bis zum Schuleintritt und eine Krippengruppe betreut. Bei Bedarf können zwei von den Regelgruppen in Mischgruppen umgewandelt werden, d.h. dann können auch hier Kinder ab zwei Jahren mit aufgenommen werden.
Insgesamt haben wir eine Betriebserlaubnis für 78 Kinder.

Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Betreuungsmöglichkeiten:
-Regelgruppe,
-Gruppe mit verlängerter Öffnungszeit,
-Ganztagesgruppe mit Mittagstisch,
-Krippengruppe

Auf insgesamt 621qm Innenfläche und gut 3000 qm Spielfläche im Freien können die uns anvertrauten Kinder spielen, experimentieren, forschen, aktiv sein.
Jede Gruppe hat einen Hauptraum und einen Zusatzraum zur Förderung der Kinder in Kleingruppen.
In den Gruppenräumen regen Funktionsecken zum Spiel an:
  -Maltisch für Mal- Werk- und Kreativarbeiten unserer Künstler
  -Puppenecke für Rollenspiele als Mama, Papa, Kind, Arzt, Krankenschwester...
  -Bauecke für künftige Häuslebauer und Statiker
  -Forschertisch mit wechselnden Spielangeboten
  -Lesebereich für Bücherwürmer
  -Leiseraum, wer mal in Ruhe puzzeln oder allein sein will
  -Bereiche für Didaktikas und Konstruktionsmaterial
  -Esstisch für das Frühstück mit Freunden und Freundinnen
 
Über unseren großen Flur, der als offener Begegnungsraum
gruppenübergreifend von allen Gruppen genutzt wird, erreicht man das Büro, den Personalraum, gleichzeitig Kinderküche, zwei moderne Sanitärräume und den Mehrzweckraum im Untergeschoss. Dieser Mehrzweckraum wird genutzt für Turn- Rhythmik- und Psychomotorikangebote oder für Elternabende.

Die Krippengruppe ist in einem 2013 neu gebauten und speziell für diese Altersstufe konzipierten Anbau untergebracht. Unsere Jüngsten finden dort
-einen Gruppenraum mit sehr viel Raum für Bewegung, einer kleinen Rutsch-
  Kletterkombination
-Material zur Sinnesförderung, die gleichen Bereiche, wie oben beschrieben
-einen behaglichen und ruhigen Schlafraum,
-einen eigenen Sanitärraum, der die Bedürfnisse der Jüngsten nach Hilfe
  berücksichtigt, aber auch viel Selbsttätigkeit zulässt
Alle Gruppen haben ihren Garderobenbereich und ihre eigenen Präsentationsflächen, auf denen Eltern verfolgen können, woran gerade gearbeitet wird.

Im Außengelände hat die Krippengruppe ihren eigenen Bereich mit Sandkasten, Sitzgarnitur, und Kletter-Rutschkombination.
Allen Kindern zur Verfügung steht:
ein Sandkasten, ein Sandkasten mit Matschbereich, ein Spielhäuschen, eine große Rutsche, ein Kriechtunnel, eine Wippe, ein Adlerhorst zum Klettern und Hangeln, ein Holzturm mit Brücke und Kiosk, ein Wackelbalken, ein Tastpfad, ein Kletterhaus, der Naschgarten mit Äpfeln, Nüssen, vier verschiedenen Beerensorten, gepflasterte Wege zum Roller und Dreirad fahren, jede Menge Platz zum Spielen und Toben, zum Buddeln und Bauen

Im Hauseingangsbereich finden Eltern stets aktuelle Informationen. Auch ein  Lob- oder Beschwerdebriefkasten befindet sich dort.
Im Flurbereich finden Sie eine gut sortierte Elternbibliothek mit Vorlesebüchern für Kinder, aber auch Fachliteratur für Eltern, die sich gerne kundig machen über ganz verschiedene Themen.

Lesen und schauen Sie weiter unter diesen Links:

Sind Sie neugierig geworden? Wir freuen uns über Ihr Interesse und geben gerne nähere Informationen bei einem Besuch in unserem Kindergarten bzw. über unsere festgeschriebene Konzeption, welche bei uns zu bekommen ist.
 


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK