Neue Fasnachtsbändel für Schenkenzeller Ortsmitte


Gemeinsam mit Helfern aus  allen fasnachtstreibenden Vereinen des Ortes  hat der Narrenverein Schenkenzell- Kaltbrunn e.V. am dritten Adventswochenende neue Fasnachtsbändel hergestellt. 


3000 Meter Schnur wurden von den mit Klebepistolen bewaffneten Helfern mit Stofffetzen verziert. So erstrahlt an der Fasnacht 2019 das Schenkenzeller  Narrendorf  in neuem Glanz. 
Dank der Hilfe und Zusammenarbeit mit der Gemeinde, den Vereinen, der ortsansässigen Firma STW und der schwäbisch, kulinarischen Versorgung von Matthias Schmider- Martinshof, können die alten Bändel ausgemustert und entsorgt werden.

Ein Dorf wie Schenkenzell lebt von einem guten Miteinander, das hat sich an diesem Wochenende wieder einmal bestätigt.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK