EIN NEUES LOGO FÜR DAS KINZIGTAL

In den letzten Wochen hat sich der Verein Schwarzwald Tourismus Kinzigtal neben der Entwicklung des Tourismuskonzeptes intensiv mit der Gestaltung eines neuen Logos und der damit einhergehenden Präsentation der Marke Kinzigtal auseinandergesetzt.

Dabei flossen unter anderem die Ergebnisse der großen Online-Umfrage des Vereins im Sommer 2018 ein, die sowohl von touristischen Leistungsträgern als auch von vielen Einheimischen beantwortet wurde. Bei der mit knapp 1.000 Teilnehmern abgeschlossenen Umfrage wurden Assoziationen für eine emotionale Verknüpfung mit dem Kinzigtal abgefragt – für was steht das Kinzigtal? Welche Werte und Traditionen sind uns wichtig? Mit was können wir uns identifizieren?

Ein wichtiger Punkt war dabei auch der Fokus auf ein Markenzeichen der Region: viele der Teilnehmer verbinden das Kinzigtal eindeutig mit dem Bild des traditionellen roten Bollenhutes - ein starkes Schwarzwaldsymbol, welches allerdings nur im Kinzigtal wirklich beheimatet ist.

Zudem werden viele Assoziationen zu der - im Schwarzwald einmaligen - Landschaft mit den weiten Tälern, der markanten Kinzig sowie der schwarzwaldtypischen Berge und Wälder geschaffen.
Auch die Verknüpfungen zu Schlagworten wie „(Gast)Freundlich“, „Herzlich“ und „Aufgeschlossen“ stehen bei den Befragten ganz hoch oben im Kurs – Charaktereigenschaften, die die Region und Marke Kinzigtal prägen.
Alles wichtige Punkte, die bei der Wahl des neuen Logos berücksichtigt werden sollten.
Mit der Aufwind-Group hat der Verein einen starken Partner gefunden, der die Vorstellungen und Wünsche zeitgemäß umzusetzen weiß. Zeitgemäß und traditionsverbunden - ein Logo, das für den Verein und die Region steht, und die besonderen Elemente des Kinzigtals aufgreift:



Das neue Logo schafft es auf elegante Weise eine Verbindung zwischen traditionellen Elementen wie dem roten Bollenhut und frischen, zeitgemäßen Elementen wie dem sehr klaren, modernen Schriftzug herzustellen.
Die markanten kräftigen Farben harmonieren miteinander: das dynamische Rot in mehreren Tönen schafft es, die einzelnen „Bollen“ zu differenzieren und trotzdem eine Einheit zu bilden. Die geschwungene Form, die sich durch die einzelnen Bollen schlängelt, vermittelt gleichzeitig die Kinzig, die durch die Landschaft des Tales fließt.
Der Schriftzug hebt sich nicht nur durch die blaue Farbgebung ab, die im Marketing für Ruhe, Sicherheit und Vertrauen steht und natürlich einen Bezug zum Wasser - der Kinzig - schafft. Auch die klare Schrift und die auffälligen Versalien unterstreichen den starken Charakter einer Region, die ihren Gästen und Einheimischen viel zu bieten hat.

Verbunden wird die Bildmarke mit einer eindeutigen Botschaft, einem sogenannten Slogan oder Claim unter dem Titel:

„Mitten im Schwarzwald. Mitten ins Herz.“


Kurz und aussagekräftig – sowohl geographisch als auch emotional: Das Kinzigtal liegt nicht nur bildlich gesehen in der Mitte des Schwarzwaldes, sondern wird auch oft als „Schwarzwald in klein“ beschrieben. Gäste und Einheimische finden hier nicht nur Klischees, die schwarzwaldtypischen Werte und Traditionen werden hier geliebt und gelebt – hier wird das Herz des Schwarzwaldes greifbar. Mit der Nähe zur Natur, der Herzlichkeit, der gelebten Tradition und der Schönheit der Landschaft trifft das Tal, die Attraktionen und vor allem die Menschen mitten ins Herz. – Ein Claim der ins Ohr geht und Emotionen weckt.
Das Logo wird in nächster Zeit sowohl digital in die Homepage und andere Online-Plattformen, als auch in neue Printprodukte integriert werden, und so das Kinzigtal nach außen repräsentieren. Zudem soll das Logo auch zeitnah in digitaler Form für die Fördermitglieder des Vereins zur Verfügung
stehen, um es auf allen wichtigen Kanälen einbinden zu können.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK