ParadiesTouren

Wanderfreunde genießen ihre Ausflüge umso mehr, wenn die Wege durch vielfältige Landschaften führen, schöne Aussichtspunkte und kulturelle Sehenswürdigkeiten bieten und wenn auch die Einkehr zum Erlebnis wird.  Dies bieten die mehr als 30 Touren im "WanderParadies Schwarzwald und Alb". Aktivurlauber, Tagesgäste und Einheimische können die reizvolle Region so zu Fuß entdecken. Die Strecken sind zwischen sechs und 20 Kilometer lang und können an einem halben bis ganzen Tag zurückgelegt werden. Viele der Routen erfüllen die Kriterien für Premium- und Qualitätswege und wurden entsprechend zertifiziert.

Die „Augenblick-Runde Schiltach-Zollhaus-Schenkenburg“ gehört als Paradiestour zu diesem Routenangebot. Sie bietet sportlichen  Wanderern alles, was das Herz begehrt: anspruchsvolle Anstiege, herrliche Aussichten und historische Stätten. Waldpassagen über schmale Pfade öffnen sich plötzlich und geben den Blick frei auf das ehemalige „Grenzland“ zwischen Baden und Württemberg. Eine Besonderheit  der Runde ist der „AugenBlick“, ein Aussichtspunkt mit Sitzgruppe und beschrifteter Panoramadarstellung - oberhalb von Schiltach am Schlossberg gelegen.

Die Toureneinstiegstafel zur „Augenblick-Runde“ bietet Wanderern mit Karte, Höhenprofil und Hinweisen zu Wissens- und Sehenswertem entlang der Tour eine ideale Möglichkeit, sich schnell und umfassend zu informieren. In Schenkenzell wurde die Tafel nun vom Bauhof beim Hotel Winterhaldenhof aufgestellt. Die Gemeinde Schenkenzell freut sich auf zahlreiche Nutzer!


Einen Flyer zur Paradies-Tour finden sie hier ...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK