Die Schenkenzeller Weihnachtskrippe in der Adventszeit

Martina_Dieterle_Julian_und_Bruno_Schmid_v.l.n.r. Weihnachtkrippe_am__Hotel_Waldblick


In der Adventszeit kann man in Schenkenzell die Weihnachtskrippe am NaturMinigolfpark bewundern. 

2010 wurde sie von der Schenkenzeller Künstlerin Martina Dieterle als Vorlage entworfen und von Bruno Schmid und seinem Sohn Julian in Eigenarbeit aus Naturholz gebaut. Dabei finden Maria, Josef und das Jususkind Schutz in einer nach drei Seiten geschlossenen Hütte. Mit verschiedenen Lasuren sind die lebensgroßen Firguren gestrichen, so dass der warm wirkender Charakter des Holzes erhalten bleibt. Jährlich sollen weitere Firguren das Ensemble vervollständigen.

Sehr stimmungsvoll wirkt die Krippe mit ihren vielen Lichtern bei Dunkelheit. Und liegt dann auch noch Schnee, ist Weihnachten bestimmt nicht mehr weit. 

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK