Jakobuswanderer erhalten bei der Toruist Information im Schenkenzeller Rathaus ein Pilgerheft, Pilgerstempel, eine Jakobsmuschel (EUR 3,00), Karten und weitere Informationen.


www.jakobusweg.com






Tourist Information

Martin Schmid
Reinerzaustraße 12
77773 Schenkenzell
0 78 36 / 93 97 51
0 78 36 / 93 97 51
E-Mail senden / anzeigen

Ich bin dann mal weg! Pilgern auf dem Kinzigtäler Jakobusweg


Jakobusstein Pilgerkreuz_Salzlecke_Schenkenzell Jakobsmuschel


Möchten Sie einmal

• ein wenig den Alltag vergessen?
• die Schönheiten in Berg und Tal entdecken?
• Natur und Kultur genießen?
• dem Schöpfer in seiner Schöpfung begegnen?
• durch das Wandern auch den Weg zu sich selbst finden?
• einsame Wallfahrtsorte, Kirchen, Klöster, Kapellen, Burgen und Schlösser
   kennen lernen?
• dabei zu alten Verehrungsstätten des Apostels Jakobus geführt werden?
  
Dann wandern Sie doch mal auf dem Jakobusweg. Orientierungstafeln mit vielen Informationen, Pilgerkreuze und kustvolle Jakobussteine zieren die Pilgerstrecke.

Schenkenzell ist erstes Etappenziel (Loßburg – Schenkenzell ca. 16 km) auf dem beliebten Kinzigtäler Jakobusweg. In unserem Luftkurort sind Sie  immer herzlich willkommen und finden eine Unterkunft.

Das 2.Teilstück auf dem Kinzigtäler Jakobusweg führt von Schenkenzell über den idyllischen Ortsteil Wittichen (sehenswerte Barockkirche) nach Wolfach und ist ca. 20 km lang. Sollte Ihnen dieses Teilstück zu anstrengend sein können Sie auch bequem und ohne Steigung die Etappe über unseren Nachbarort Schiltach fortsetzen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK